Shenzhen Stone Paper Enterprise Ltd.
Tel: +86-755-23095223 E-mail:service@stonepapersz.com

Die Eigenschaften von (SPN) synthetischem Papier, nicht beschichtet

  • Für Kunststoffplattenanwendungen
  • 60-100 Mikrometer dick
  • 70% Calciumcarbonat + 30% PE

TYPE

Thickness

Density

Base Weight

Opacity

Applications

um

g/cm3

(g/m2)

(micrometers)

(SPN) Synthetic Paper No Coated

60

1

60

>70%

disposable goods: shopping bags, garbage bags,table clothes,

80

80

>80%

100

100

>80%


(SPN) Synthetic Paper No Coated
1. Ein Tonne Steinpapier kann 20 Bäume speichern.
2. Ein Tonne Steinpapier kann 280Kw / H elektrische Energie sparen.
3. Ein Tonne Steinpapier kann 7480 Gallonen sauberes Wasser sparen.
4. Die Produktionsfläche für Steinpapier betrug nur 1/10 der traditionellen Faserfabrik.
5. Die Produktion von Steinpapier benötigt nur zirkulierendes Kühlwasser, das traditionelle Faserpapier produziert eine große Menge an Abwasser.


Gibt es Weißgrad-Variation?

Aus umweltfreundlichen Gründen sind alle Steinpapierprodukte zu 100% frei von Bleichmitteln. Da keine Bleichmittel oder optischen Aufheller zugegeben werden, bedeutet dies, dass eine leichte Variation des Weißgrades zwischen verschiedenen Dicken und Chargen auftreten kann. Das ist normal.

Was ist reibender Widerstand reibender Effekt?

Bei normalen Offsetdruckverfahren kann das Reiben der Drucksachen gegen das Papier selbst zu Farbversätzen führen. Das ist normal.
Spezialfarbe Überschüssige, abdichtende, wässrige Beschichtung oder zusätzliche Verarbeitungsverfahren (z. B. Folienkaschierung) können durchgeführt werden, um dies zu reduzieren oder zu eliminieren.

Was ist die angenommene Dickenvariation?

SPN: Dickenvariation von bis zu ± 5 Mikron.
RBD: Dickenvariation von bis zu ± 6 Mikron.
Insbesondere beim Drucken von Volltonfarben können Farbunterschiede aufgrund der Dickenschwankungen sichtbar sein. Es wird jedoch erwartet, dass sich diese normalen Schwankungen bei fortgesetzter Qualitätsentwicklung verringern. Es wird erwartet, dass die Dickenvariation bei der Inbetriebnahme neuer und verbesserter Papiermaschinen weiter auf 3-4 Mikron reduziert wird.

Verursacht ein Problem?

Steinpapier kann ähnlich wie gewöhnliche Papiermaterialien behandelt werden. Insbesondere bei Platten empfiehlt es sich, kleine Stapel oder Regale in der Auslage zu verwenden, besonders wenn große Feststoffe gedruckt werden. Anti-Offset-Spray Powder kann wie gewohnt verwendet werden. Wenn die Presse Infra Red Drying Units (IR) hat, sollten diese am hinteren Ende des Blattes ausgeschaltet werden, um sich zu kräuseln oder sich zu verformen, besonders bei Steinpapieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Stromverbrauch reduziert wird.

Ist Stein papierlos undurchsichtig?

Aufgrund der inhärent unterschiedlichen Materialien ist das Steinpapier im Vergleich zu Zellstoffpapier im Allgemeinen transparenter, obwohl ein neuer Streichlack in letzter Zeit die Opazität auf 88% beträchtlich verbessert hat.

Herstellungsprozess

Der Herstellungsprozess von synthetischem Steinpapier durch Dünnschichtverfahren

Synthetisches Papier des inneren wird zuerst das synthetische Harz und den Füller mischen und den passenden Zusatzstoff hinzufügen, wie Stabilisator und Dispergiermittel. Nach dem vollständigen Mischen wird der Extruder zum Schmelzmischen gepackt. Das geschmolzene Material wird dann aus der Naht des T-Form-Kopfes extrudiert, um einen Film zu bilden. Es gibt normalerweise zwei Arten von Filmbildungsverfahren, die bei dem Verfahren des synthetischen Steinpapiers verwendet werden. Nicht-dehnbares Dünnfilm-Bildungsverfahren und biaxiales Streckfilm-Bildungsverfahren.

Wegen der ununterbrochenen Produktionslinie sind die Produktionskosten niedriger. Ob dick oder dünn, alle sind drei Schichten. Der Füllungsgrad des mittleren Geländes ist niedriger als der der beiden Schichten und damit enger mit den Eigenschaften von Kunststoff verbunden. Die Festigkeit und Steifheit von synthetischem Papier wurde verbessert, nachdem die longitudinale und laterale Zugorientierung durch bidirektionale Streckdünnfilmbildungsverfahren verwendet wurde. Gleichzeitig bildeten die beiden Schichten aufgrund des hohen Packungsanteils beim Reckvorgang eine große Anzahl feiner Poren. Wegen dieser großen Menge an feinen Poren streut es das Licht und erhöht die Weiße, die Deckkraft, das Drucken und Schreiben, sogar mit den Eigenschaften von Papier ausgestattet. Da die Dichte klein ist und das Gramm niedrig ist, ist die Materialverbrauchseinheit gering.

Synthetisches Steinpapier der Oberflächenpapiermethode nimmt synthetischen Harzfilm als Grundmaterial an, führt chemische Behandlung, körperliche Behandlung oder Oberflächenbehandlungsbehandlung auf seiner Oberfläche durch und macht dann synthetisches Harzfilmpapier.

Die Herstellungstechnologie von Faser-Synthesepapier

Spinnendes und klebendes synthetisches Steinpapier. Das sogenannte Spunbonded-Verfahren besteht darin, Rohmaterialien durch zahlreiche Düsen an den Garnrändern zu spinnen, um ein Fasernetz zu bilden, dann das Fasernetz mit Harz zu imprägnieren und auch die Fasern mechanisch zu verbinden, um spinngebundenes synthetisches Papier herzustellen. Diese Methode ist sehr produktiv.


Hinterlasse eine Nachricht Email uns

Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.