Shenzhen Stone Paper Enterprise Ltd.
Tel: +86-755-23095223 E-mail:service@stonepapersz.com

Produktionsprozess von Rich Mineral Paper

Rohstoff für die Papierherstellung:

1. Calciumcarbonat (CaCO3): Die durchschnittliche Größe beträgt 5 m (5/1000 mm).
2. Calciumcarbonat (CaCO3): Die durchschnittliche Größe beträgt 3 m (3/1000 mm).
3. Zink Stearate Industriekufe
4. Industrielles Magnesium-Stearat-Gleitmittel
5. Polyethylen (PE): Polyethylen hoher Dichte, Polyethylen mittlerer Dichte oder Polyethylen niedriger Dichte. Das biaxiale Zugverfahren erfordert einen hochdichten Blasfolien-PE, d = 0,95 g / cm³, MI = 0,05 g / 10 min.
6. Polypropylen (PP): Es kann zum Rollen und Bandgießen verwendet werden.
Inhalt jeder Komponente: 56% ~ 80% des natürlichen anorganischen Mineralpulvers (einschließlich Calciumcarbonat, Calciumsulfat, Bariumsulfat, Glimmerpulver, Zinkoxid, Dolomitfeinst, Calciumsilicat, Glasfaser, tote hohle Glasperlen, Siliciumdioxidpulver, Talkumpuder, Pigment, Eisenoxid, Kieselerde, Bentonit, Ton, Diatomeenerde und ihre Mischung, ist es nach dem Schmieden brennen oder ohne Röstung) als Hauptrohstoff, mit 43% ~ 18% Polyethylen (einschließlich Polyethylen hoher Dichte oder hoch Polyethylen mit einem oder mehreren Polyethylenen mittlerer Dichte, einer Kombination von Polyethylen niedriger Dichte und linearem Polyethylen niedriger Dichte) und 1% bis 2% Additiven.

Detaillierter Prozess: (hauptsächlich Einführung in die ersten vier Punkte)

1. Mischen Sie Rohstoffe, Hilfsstoffe, Zusatzstoffe usw. in einem bestimmten Verhältnis, mischen Sie es und messen Sie es in Mischer.
2. Modifikation: Die Mischmaschine dispergiert die abgestimmten Materialien gut. Der Mischer besteht im Allgemeinen aus einem Innenmischer (geschlossener Mischer, der eine hohe Arbeitstemperatur, einen hohen Druck und eine gute Mischwirkung im Vergleich zum offenen Mischer hat). Das Stabmaterial oder Blechmaterial, das durch den Mischmechanismus erhalten wird, ist nicht zur direkten Injektion in den Extruder geeignet.
3. Granulierung: Verwenden Sie den Granulator, um Streifen- oder Plattenmaterialien zu Granulationsmaterialien, nämlich Papiermaterialien, zu verarbeiten. Das Papiermaterial kann nicht nur bequem transportiert werden, sondern liefert auch Rohmaterialien (beispielsweise werden für die Herstellung von Papier für verschiedene Zwecke unterschiedliche mechanische Ausrüstungen und Verfahren benötigt) für mehrere parallele Produktionslinien, um die Produktionseffizienz des Papiers zu verbessern ganze Fabrik.
4. Produktion: Legen Sie das Papiermaterial in den Extruder, der Teil des Rumpfes des Extruders wird das Papiermaterial durch die Schraube schmelzen, um Druck vom Hauptteil zu erzeugen, um das geschmolzene Papier auszupressen, und der Würfelkopf ist T Formkopf und das rohrförmige Material wird in den Filmmaterialstrom umgewandelt. Das Material wird durch den Düsenkopf extrudiert, und die Traktionsausrüstung ist je nach Art des hergestellten Papiers unterschiedlich.
Die folgenden sind verschiedene Methoden der Traktion:
Der erste ist der Walzprozess. Das heißt, durch Mischen, Modifizieren, Extrudieren und Kalandrieren. Der Nachteil des Kalandrierverfahrens besteht darin, dass das Verfahren komplex ist und im Allgemeinen zur Herstellung von umweltfreundlichen Papierprodukten von 0,1 mm oder mehr verwendet wird. Das Produkt hat einen großen Anteil, und die Ausrüstung ist teuer, aber das Produkt hat eine glatte Oberfläche, die zum Drucken fortgeschrittener Muster und Buchumschläge geeignet ist.
Die zweite ist die Casting-Methode. Anstelle eines Kalanders kann die Bandgießmaschine verschiedene Arten von Umweltschutzpapier mit unterschiedlicher Dicke erzeugen. Jedoch ist die Verteilung der Molekülkette in einem reichen Mineralpapier unidirektional, so dass die longitudinalen, lateralen und physikalischen Eigenschaften des Umweltpapiers unterschiedlich sind, was ein Hauptnachteil des reichen Mineralpapiers ist.
Und dann ist bidirektionales Strecken. Es wird berichtet, dass Taiwan in den letzten Jahren "bidirektionales Stretch-Perlit-Papier" eingeführt hat. Bei dem Verfahren des bidirektionalen Reckens wird ein kleiner Spalt zwischen dem Grundmaterialkunststoff und dem Füllmaterial gebildet, wodurch der Anteil und die Kosten des reichen Mineralpapiers verringert werden. Weil diese kleinen Lücken das Licht brechen, um den Perlit-Effekt zu bilden, hat die Herstellung von reichhaltigem Mineralpapier ein gutes Aussehen, das in Verpackungs-, Druck-, Werbe- und anderen Bereichen weit verbreitet ist.
Nach den obigen Zug- und Streckverfahren wird das Rohpapier erhalten und nach der Nachbearbeitung kann das Papier mit verschiedenen Verwendungen erhalten werden.

VERWANDTE BLOGS