Shenzhen Stone Paper Enterprise Ltd.
Tel: +86-755-23095223 E-mail:service@stonepapersz.com

Garantieren Sie die Qualität der Steinversorgung

Zwei wichtige Punkte, um die Qualität der Steinversorgung zu gewährleisten
Als Naturprodukt kann die Kombination von Rohstoffen, Verarbeitungstechnologie und hervorragender Konstruktion ein perfektes Steinprojekt schaffen. Die Rohstoffe wurden bereits beim Rohstoffeinkauf ermittelt. Was die aktuelle Situation angeht, haben Entwickler keine Möglichkeit Blöcke auszuwählen. Daher sind der Satz und die Nachbearbeitung im Verarbeitungsprozess der Schlüssel, um die Qualität des Steines sowie des Steinpapiers zu gewährleisten.
Punkt 1: Schriftsatz
Vermeiden Sie beim Schneiden Defekte und verbessern Sie die Qualität des Typenschildes. Wählen Sie eine ähnlich große Platte, wählen Sie die Korn- und ähnliche Spezifikationsplatte. Gemäß der Zeichnung, Satz, sollte die Farbe der Platte, die nicht der Norm entspricht, rechtzeitig ersetzt werden. Die Wirkung des Schriftsatzes muss bestätigt werden. Die Verpackung sollte von Layout-Diagrammen und Nummern begleitet werden. Nach Fertigstellung des Listenlayouts müssen die Mitarbeiter der von Partei A oder Partei A beauftragten Feindekorationseinheit an Ort und Stelle bestätigen. Nach der Bestätigung kann es verpackt werden. Es muss nach dem Layout-Diagramm aufgebaut sein. Bei der Konstruktion von Zeichnungen ist der Typograph für die Wirkung der Typografie verantwortlich; Wenn die Konstruktionseinheit die planmäßige Ausführung nicht durchführt, ist Partei A nicht mit der Wirkung der Baustellenbefestigung zufrieden, und die Konstruktionseinheit muss die Konstruktion rekonstruieren und alle Verluste der Partei A tragen. Im Fall der Bauarbeiten nach der Abbildung, wenn die Wirkung nach der Wand nicht ideal ist, trägt der Lieferant die Verantwortung.

Punkt 2: Baugewerbe
Die Bauabfolge der Steinarbeiten ist der erste Wandflächenboden, das erste Badezimmer und das Wohnzimmer. Vor der Lieferung werden die Lieferanten von Steinzeug vollständig mit den Konstruktionszeichnungen und dem Stand der Baustelle vertraut sein. Das technische Personal des Herstellers muss die relevanten Informationen über die Eigenschaften, die Konstruktion, den Transport und die Stapelung der verschiedenen Steinarten auf dem Baustellenpersonal angeben.
Im Bauprozess, wenn der Stein bricht, sollte er geklebt oder durch das Steinfabrikpersonal ersetzt werden. Im Bauprozess muss der Steinlieferant über eine Reihe von Führungskräften wie Projektmanagern vor Ort verfügen, um die Vor-Ort-Transaktionen wie Empfang und Übergabe zu koordinieren. Gleichzeitig sollten kleine Verarbeitungsgeräte wie handbetriebene Kantenschneider und Wassermühlen verwendet werden, um den Anforderungen des Baus gerecht zu werden. Ersetzen Sie einige der Vor-Ort-Verarbeitung (Voraussetzungen für die Bereitstellung der Verarbeitungssite vor Ort). Bei der Unterstützung der Konstruktion muss, um zu verhindern, dass der Pflasterstein in der nachfolgenden Feindekorkonstruktion kontaminiert wird, der Schutz des fertigen Produkts durchgeführt werden. Schließlich sollte die Kristallisationsbehandlung des Steins gut durchgeführt werden.
VERWANDTE BLOGS